GRATIS TESTEN

World in Conflict - Soviet Assault Trainer

30.10.2017 • 4 Codes

World in Conflict: Soviet Assault – Dieses Mal aus der Sicht der Russen!

Das 2009 erschienene Add-on World in Conflict: Soviet Assault zum erfolgreichen Echtzeit-Strategie-Spiel World in Conflict lässt Dich die Ereignisse des 3. Weltkrieges aus der Sicht der Russen erleben. Mit den Cheats unseres 2017 MegaTrainer sollte es für Dich ein Leichtes sein, den Russischen Streitkräfte zum Sieg zu verhelfen.
Cover
4
Codes
Spiel Profil
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Massive Entertainment, Swordfish Studios
Veröffentlichungsjahr: 2009
Spielmodus: Einzelspieler
Tags:

World in Conflict - Soviet Assault Cheats

Cheat Tasten
Cheatname und Details
Alt
+
F1
Unendlich Geld
free
Dieser Cheat hält dein Geld auf einem hohen Wert, sodass Du dir alles kaufen kannst.
Unendlich Taktik-Punkte
Dieser Cheat hält dein Geld auf einem hohen Wert, sodass Du dir alles kaufen kannst.
Godmode
Mit diesem Cheat sind alle Deine Einheiten unsterblich.
Godmode + One-Hit-Kill
Mit diesem Cheat sind alle Deine Einheiten unsterblich.
Zusätzlich werden alle gegnerischen Einheiten mit einem Treffer ausgeschaltet.

Spezielle Hinweise

Erstellt von:
Avatar_hhhuut
hhhuut

Beschreibung

Story

Im Video-Game World in Conflict Add-on World in Conflict: Soviet Assault spielt man die erneut die Ereignisse aus dem Hauptspiel, doch diesmal aus der Perspektive der Russen. Man schlüpft in die Rolle von Oberst Orlovsky. Nach der Einnahme West-Berlins durch die Sowjets gibt es auf Seiten der USA und der UdSSR nur noch wenige Fortschritte. Aus diesem Grund erhält Orlovskys Bataillon den Auftrag eine norwegische Basis anzugreifen, damit es der russischen Luftwaffe möglich ist, Luftangriffe auf weitere NATO-Länder zu vollstrecken. Die Mission ist ein Erfolg doch kurz darauf erhalten Orlovsky und seine Männer den Auftrag ein russisches Kriegsgefangenenlager vor einem Angriff der NATO zu verteidigen. Einige Monate später startet die Sowjetunion einen Angriff auf die US-Amerikanische Westküstenstadt Seattle, wobei es ihnen gelingt, diese zu belagern. Sein Neffe, Hauptmann Malaschenko, schlägt vor, die amerikanischen Zivilisten zusammenzutreiben und durch Erschießungskommandos hinzurichten. Orlovsky lehnt diesen Vorschlag ab, wovon sich Malaschenko jedoch nicht abhalten lässt. Orlovsky kann diesen im letzten Moment aufhalten und droht ihm ihn nach Hause zu schicken, sollte so etwas noch einmal vorkommen. Die russischen Streitkräfte beginnen von Seattle aus weitere Teile der Westküste einzunehmen, müssen sich jedoch nach einem atomaren Angriff der USA wieder in die Stadt zurückziehen. Orlovsky bemerkt schnell die Sinnlosigkeit ihrer Mission und bereitet sein Bataillon auf die Rückkehr nach Russland vor. Seinem Neffen passt dies jedoch nicht. Ihr Streit hat zur Folge, dass dieser seinen Vorgesetzten erschießt. Er übernimmt Orlovskys Männer, mit dem Ziel seine Mission zu Ende zu bringen. Kurz darauf trifft jedoch Major Lebedjew, der KGB-Befehlshaber des Bataillons ein und erklärt den Krieg für beendet und schickt die sowjetischen Truppen nach Hause.

Gameplay

Das Add-on World in Conflict: Soviet Assault zum Video-Game World in Conflict bietet eine neue Singleplayer Kampagne mit sechs neuen Missionen, die aus der Sicht der Sowjetunion gespielt werden. Außerdem wurden zwei neue Multiplayer-Maps zum Spiel hinzugefügt. Das Gameplay ist dabei dasselbe geblieben. World in Conflict: Soviet Assault ist ein Echtzeit-Strategie-Video-Game. Du befehligst Deine Truppen, um taktische Angriffe gegen Deinen Gegner vorzunehmen. Diese werden in einzelne Truppenabteilungen aufgeteilt, die sich separat befehligen lassen. Sobald der Spieler genügend Punkte durch das Zerstören gegnerischer Einheiten gesammelt hat, hat er die Möglichkeit taktische Hilfen einzusetzen. Das sind Angriffe, wie Artillerie oder Bombenangriffe, die Deinem Gegner besonders zusetzten, können. Auch die Umgebung spielt im Video-Game World in Conflict: Soviet Assault eine wichtige Rolle. So können Deine Truppen selbstständig hinter Bäumen oder Ähnlichem in Deckung gehen, und Gebäude und Brücken können als Stützpunkte verwendet werden, welche sich auch zerstören lassen.

Trainer

Das Video-Game World in Conflict: Soviet Assault bietet spannende Schlachten und taktische Kämpfe - dieses Mal aus der Sicht der russischen Armee! Da es jedoch kein Leichtes ist in allen Gefechten als Sieger hervorzugehen, bietet Dir unser 2017 MegaTrainer eine Ansammlung an tollen Cheats. Unsere World in Conflict: Soviet Assault Cheats bieten Dir die Möglichkeit die Kameraperspektive frei zu bewegen, neue Missionen freizuschalten oder Dich ganz einfach alle Kämpfe sofort gewinnen lassen! All diese genialen Cheats und Codes gibt es exklusiv in unserem World in Conflict: Soviet Assault Trainer!

Features

  • Neue Singleplayer Kampagne mit 6 neuen Missionen
  • Story aus Sicht der „Feinde“
  • 2 neue Multiplayer Maps
  • Taktische Kämpfe

Trivia

Das 2009 erschienene Video-Game World in Conflict: Soviet Assault ist ein Add-on des Echtzeit-Strategie-Games World in Conflict von 2007. Entwickelt wurde das Spiel von Massive Entertainment und von Ubisoft veröffentlicht. Das Add-on ist für Windows PC erhältlich, wobei ursprünglich Versionen für Xbox 360 und PlayStation 3 geplant waren, welche jedoch gecancelt wurden.

World in Conflict - Soviet Assault Board

In diesem Board geht es um World in Conflict - Soviet Assault. Hier könnte ihr nach Lust und Laune über World in Conflict - Soviet Assault diskutieren. Solltest Du Probleme mit dem Trainer oder Cheats haben verwende bitte unsere FAQ oder Support.
Keine Einträge bisher ...
Verfasse den ersten Beitrag!
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK
Logo