GRATIS TESTEN

Kingdom Come - Deliverance Trainer

13.02.2018 • 21 Codes

HOL DIR DEN MEGATRAINER

Cover
21
Codes

Der MegaTrainer "MT-U" ist eine 100% legale Trainer-Software, die es Dir erlaubt Cheats in Singleplayer PC-Spielen zu aktivieren, um Dein Spiel perfekt für Dich zu balancieren.

Du kannst den MegaTrainer kostenlos für Deinen Windows PC downloaden und mit unseren "FREE" Cheats für jedes Spiel testen. Für Zugriff auf alle Cheats, benötigst Du eine Premium Mitgliedschaft.

Kingdom Come - Deliverance Cheats

Cheat Tasten
Cheatname und Details
Alt
+
F1
Cheatvorbereitung
free
Alt
+
F5
Cheatvorbereitung 2
free
Alt
+
F2
Unendlich Ausdauer
free
Sehr schlechte Haltbarkeit
hardcore

Spezielle Hinweise

Erstellt von:
Avatar_CCJ39
CCJ39

Beschreibung

Kingdom Come - Deliverance: Böhmen im Jahre 1403!

Als Sohn eines Schmiedes wird Dein Leben nach dem Ausbruch eines Bürgerkriegs im Video-Game Kingdom Come - Deliverance von einem auf den anderen Tag auf den Kopf gestellt. Räche den Tod Deiner Familie, erkunde die riesige offene Spielwelt und werde dank unzähliger Quests zum Helden! Die Reise durch das böhmische Reich ist unglaublich gefährlich, genau deswegen steht Dir unser 2018 MegaTrainer zur Seite!

Kingdom Come - Deliverance Board

In diesem Board geht es um Kingdom Come - Deliverance. Hier könnte ihr nach Lust und Laune über Kingdom Come - Deliverance diskutieren. Solltest Du Probleme mit dem Trainer oder Cheats haben verwende bitte unsere FAQ oder Support.
  • vendar82
  • gold Mitglied
avatar
18.07.2018 12:03
Also ich habe es gestern durchgespielt. Ich muss sagen, mir hat es gut gefallen. Auch wenn das "Ende" eher ein Hinweiß auf einen zweiten Teil ist. Aber das ist okay. Schade fand ich das Kampfsystem! Das benötigt einfach zu viel Skill. Mann muss da ewig lange für üben, bis man wirklich gut darin ist. Da hätte mir ein Kampfsystem ala Witcher 3 besser gefallen. Gut, es mag realistisch und historisch korrekt sein, mit den Trefferzonen und allem. Aber den Spielspaß zugunsten historischer Akkuratesse aufzugeben ist eigentlich nie im Sinne des Spielers. Auch das Lockpicking war mit Controller ein Graus. Mit Maus und Tastatur war es jedoch wirklich easy, was ich aber erst im letzten Drittel des Spiels herausgefunden habe. :) Alles in Allem fand ich es aber dennoch als ein sehr gutes Spiel! Und ich freue mich schon auf einen weiteren Teil! :)
  • unbequemer
  • gold Mitglied
avatar
25.06.2018 22:50
Tja, hab es einmal geschafft mit dem Pferd loszureiten … dann kommt ein Pfeil ins Bein … man soll sich jemanden suchen … selber verbinden geht nicht … und auch da musste ich dann mehrfach neu "weiterreiten", denn die drei Verfolger treffen immer wieder ... inzwischen in der Burg angekommen … nur nun … Dietriche alle … Kisten noch dicht … also das Spiel ist nur viel Arbeit … und ich halte das inzwischen für sehr gescriptet. Tja, dann wohl immer die Cheats nutzen … und mal mit der Maus und Tastatur versuchen ein Schloss zu knacken … mit dem Controler hab ich noch keines geschafft.
  • vendar82
  • gold Mitglied
avatar
25.06.2018 13:00
unbequemer
24.06.2018 22:34
avatar
Tja, ich laufe den Weg lang und werde von einem angegriffen … weglaufen klappt komischerweise nicht … der klebt an mir und bei den Pferden, soweit bin ich schon einmal gekommen … aber nur einmal bisher ... die weiteren versuche waren wieder schlechter ... ist dann Schluss mit wegreiten oder weglaufen … bin wohl nicht mehr reaktionsschnell genug … umgeben von Gegnern die auf mich einschlagen … eingekesselt … habe ich inzwischen immer wieder den Fluchtweg angefangen, komme aber nicht weg …
Mit dem Godmode und Unendlich Ausdauer an - und dann sprinten. Da kamen bei mir die Gegner nicht mit. Dann das Pferd schnappen und Vollgas mit dem Gaul! ;) Ist zugegeben eine der schwersten Missionen bei denen reihenweise auch die Tester gescheitert sind. Hat jedenfalls ein Entwickler mal im Stream gespoilert. :)
  • unbequemer
  • gold Mitglied
avatar
24.06.2018 22:34
vendar82
24.06.2018 21:45
avatar
Die Flucht heißt nicht umsonst Flucht! ;) Man soll den Kämpfen aus dem Weg gehen und einfach so schnell wie möglich abhauen. Da es noch der Anfang des Spiels ist, wäre es storytechnisch komisch, wenn man dutzende Gegner tötet und den Angriff auf Skalitz förmlich allein zurück schlägt. XD
Tja, ich laufe den Weg lang und werde von einem angegriffen … weglaufen klappt komischerweise nicht … der klebt an mir und bei den Pferden, soweit bin ich schon einmal gekommen … aber nur einmal bisher ... die weiteren versuche waren wieder schlechter ... ist dann Schluss mit wegreiten oder weglaufen … bin wohl nicht mehr reaktionsschnell genug … umgeben von Gegnern die auf mich einschlagen … eingekesselt … habe ich inzwischen immer wieder den Fluchtweg angefangen, komme aber nicht weg …
  • vendar82
  • gold Mitglied
avatar
24.06.2018 21:45
unbequemer
24.06.2018 17:33
avatar
Ein One-Hit-Kill wäre nützlich … schon bei der Flucht hänge ich, weil die Gegner einfach nicht sterben wollen … und ich inzwischen von 5 und mehr Gegnern auf einmal angegriffen werde … denn der erste Kampf dauert zu lange dann sind weitere Angreifer da … oder sind die inzwischen auch unsterblich mit dem Gottmodus-Cheat? Und ein Quicksave-Cheat wäre auch nett. Denn ich lade mir keine Mods runter …
Die Flucht heißt nicht umsonst Flucht! ;) Man soll den Kämpfen aus dem Weg gehen und einfach so schnell wie möglich abhauen. Da es noch der Anfang des Spiels ist, wäre es storytechnisch komisch, wenn man dutzende Gegner tötet und den Angriff auf Skalitz förmlich allein zurück schlägt. XD
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK
Logo