GRATIS TESTEN

Grand Ages - Medieval Trainer

01.05.2012 • 8 Codes

Grand Ages – Medieval: Handeln, kämpfen und siedeln in einem gigantischen Ausmaß!

Wir schreiben das Jahr 1050 nach Christus. Das Hochmittelalter steckt noch in den Kinderschuhen und Du wirst es zur absoluten Blüte führen: In Grand Ages – Medieval treibst Du die Entwicklung Europas mit Quantensprüngen voran. Damit das auch gelingt, bietet unser MegaTrainer ganz besondere Cheats: Dadurch erhältst Du unendlich viele Ressourcen, Entwicklungspunkte, Geld und sogar den Sofortbau! Europa wird unter Deiner Herrschaft blühen!
Cover
8
Codes
Spiel Profil
Publisher: Kalypso Media
Entwickler: Gaming Minds Studios
Veröffentlichungsjahr: 2015
Spielmodus: Einzelspieler
Tags:

Grand Ages - Medieval Cheats

Cheat Tasten
Cheatname und Details
Alt
+
F1
Cheatvorbereitung Geld
free
Hierbei handelt es sich nicht direkt um einen Cheat, sondern viel mehr um eine Funktion, die das Spiel auf andere Codes vorbereitet. Daher muss man diesen "Cheat" als erstes aktivieren, bevor man die anderen verwenden kann!
Alt
+
F2
Schnellbauen
free
Vorsicht: Dieser Cheat wirkt auch auf die KI solange er aktiv ist!
+100 Mio. Geld
Dieser Code erhöht Dein Geld/Gold um den angezeigten Wert!
Unendlich Entwicklungspunkte
Mit diesem Cheat kann man sämtliche Fähigkeiten gratis upgraden, da man keine Punkte bei Upgrades mehr abgezogen bekommt!
Vorsicht: Man muss mindestens einen Punkt dafür besitzen.
999 Mio. Geld
Dieser Code erhöht Dein Geld/Gold um den angezeigten Wert!
Miniumum 5k Ressourcen
Dieser Cheat wirkt jeweils auf eine Stadt. Um ihn zu verwenden musst Du wie folgt vorgehen: Pausiere zunächst das Spiel, aktiviere den Cheat, öffne die Stadt und deaktiviere die Cheats!
Die Veränderung sollte nach kurzer Zeit sichtbar werden!
Super-Einheiten
Dieser Cheat bewirkt, dass Deine Truppen praktisch unsterblich werden und immer mit voller Moral kämpfen!
Mega-Einheiten
Als Erweiterung zum Super-Einheiten-Cheat sorgt dieser Cheat überdies dafür, dass Deine Truppen immer perfekt versorgt und praktisch mit einem One-Hit-Kill versehen werden!

Spezielle Hinweise

Erstellt von:
Avatar_CCJ39
CCJ39

Beschreibung

Wir schreiben das Jahr 1050 nach Christus. Das Hochmittelalter steckt noch in den Kinderschuhen und Du wirst es zur absoluten Blüte führen: In Grand Ages - Medieval treibst Du die Entwicklung Europas - von Skandinavien bis Nordafrika, von Portugal bis zum Kaukasus und bis hin zum Nahen Osten - mit Quantensprüngen voran. Du organisierst die Besiedlung der rasant wachsenden Bevölkerung Europas, erschließt neue Wohnräume, gründest eine Vielzahl von prosperierenden Städten und etablierst lukrative Handelsrouten quer durch den Kontinent. Doch das ist erst der Anfang: Neben der Erkundung des gigantischen Kosmos von Grand Ages - Medieval sammelst Du eifrig Ressourcen, treibst Handel mit anderen Völkern, erforscht zukunftsweisende Technologien und kämpft erbitterte Schlachten gegen Barbaren und andere Feinde. In einer Spielwelt, die über 20 Millionen Quadratkilometer misst, bietet Dir Grand Ages - Medieval eine regelrechte Fülle an Möglichkeiten und Optionen...

Handel

Wie bereits erwähnt: Die Jahre nach 1050 n. C. sind Jahre des Wandels und der Entwicklung. Grand Ages - Medieval transportiert dieses Gefühl eines großen gesellschaftlichen und kulturellen Umbruchs, der sich in ganz Europa vollzieht, wie kein anderes Game! Egal ob Du Dein Imperium gerade an den die Küsten Nordafrikas oder im Nahen Osten zu seiner Blüte führst, den Dreh und Angelpunkt diesen einmaligen Strategiespiels bildet der Warenhandel zwischen Deinen wachsenden Städten. Dabei versuchen Deine Händler sämtliche Waren und Luxusgüter zunächst möglichst billig zu erwerben, um sie im Anschluss zu Höchstpreisen zu verkaufen. Dieses Prinzip ist schließlich keine Erfindung unserer Tage! Wer aber denkt, dass das recht simpel wäre, der irrt gewaltig: Grand Ages - Medieval berechnet Angebot und Nachfrage stets nach den vorliegenden Gegebenheiten...

Einflusszonen

Das heißt im Klartext: Wenn Du in eine vom Hunger geplagte Stadt Deine Korn-Erzeugnisse lieferst, kannst Du das Brot natürlich zu Höchstpreisen an den Mann bringen. Solltest Du jedoch in einer hungernden Stadt das Korn einkaufen, dann steigen die Preise ins Unermessliche und Du riskierst die Abwanderung Deiner Einwohner. Bei fremden Städten kommt der Wegkauf grundlegender Nahrungsmittel gar einer Kriegserklärung gleich! In Grand Ages - Medieval ist es jedoch besonders wichtig, dass Du stets bemüht bist, Deine Einflusszonen auszubauen und zu erhalten. Nur so wird es Dir möglich sein, sämtliche kulturellen Entwicklungen voranzutreiben, die das Spiel für Dich bereithält. Dein Rang in Grand Ages - Medieval berechnet sich aus all jenen Städten und Gebieten, die sich unter Deiner Herrschaft befinden!

Der Schlüssel zum Erfolg

Doch wie gesagt: Ohne einen prosperierenden Handel ist in Grand Ages - Medieval kein Land zu gewinnen! Die gewinnbringende Organisation Deiner Handelsrouten ist Dein Schlüssel zum Erfolg. Du weist Deine Händler und Kaufleute genau an, in welcher Stadt sie welche Warenmenge zu welchem Preis verkaufen oder kaufen. Du musst die Routen ständig optimieren, damit Du sämtliche Bürger und Betriebe mit ihren wachsenden Bedürfnissen zufriedenstellst, das Militär finanzierst und andere KI-Herrscher gnädig stimmst. Dabei bietet Dir die epische Kampagne von Grand Ages - Medieval genügend Zeit, Dich mit allen Feinheiten des Spiels vertraut zu machen! Doch Vorsicht: Räuberbanden, Barbaren und feindlich gesinnte Städte fordern Dich allenthalben zum Kampf heraus. Insgesamt kannst Du bis zu 16 verschiedene Truppen-Typen ausheben: 7 Infanterie-, 3 Schützen-, 5 Reiter- und 2 Kriegsschiff-Einheiten! Immer wenn zwei große Armeen aufeinandertreffen, entwickelt sich eine spektakuläre Schlacht. Besonders spannend verlaufen die Belagerungen der Städte. Die Eroberung einer feindlichen Stadt verspricht immer eine fette Beute zu sein! Doch auch bei der Belagerung gilt: So gigantisch die Ausmaße von Grand Ages - Medieval auch sein mögen, die Versorgung Deiner Truppen und Deiner Bevölkerung ist stets der Schlüssel zum Erfolg!

Features:

  • Von Skandinavien bis Nordafrika, von Portugal bis zum Kaukasus
  • Etablierung lukrativer Handelsrouten quer durch den Kontinent
  • Erbitterte Schlachten gegen Barbaren und verfeindete Städte
  • Weitreichenden Optionen für Handel und Wirtschaft
  • Gigantische Spielwelt mit epischen Ausmaßen
  • Erforschung zukunftsweisender Technologien
  • Ausgesprochen taktische Belagerungen
  • Gründung von prosperierenden Städten
  • 16 verschiedene Truppen-Typen
  • Etliche Ressourcen und Güter

Gigantische Ausmaße bedürfen gigantischer Mittel: Der Grand Ages - Medieval Trainer stellt genau das bereit!

In Sachen Gigantomanie sind wir nicht unerfahren! Unser MegaTrainer versorgt Dich mit undenklich viel Geld, damit Du stets kaufen kannst, was Dein Herz begehrt! Doch das ist erst der Anfang: Unsere anderen Grand Ages - Medieval Cheats verschaffen Dir unendlich viele Ressourcen, Entwicklungspunkte und sogar den Sofortbau. Damit kommst Du viel schneller in den Genuss aller kulturellen Errungenschaften und erbaust sämtliche Projekte ohne irgendwelche Wartezeiten! Doch das Beste kommt zum Schluss: Du darfst jederzeit den Super-Unit- oder sogar den Mega-Unit-Cheat aktiveren. Durch diese beiden Codes werden Deine Truppen praktisch mit dem Gottmodus versehen und mit der größtmöglichen Moral kämpfen lassen. Deine Truppen werden außerdem perfekt versorgt, attackieren so stark, dass es einem One-Hit-Kill gleichkommt und erobern jede x-beliebige Stadt in wenigen Sekunden! Wir haben es ja gesagt: Der Grand Ages - Medieval Trainer stellt definitiv gigantische Mittel bereit!

Grand Ages - Medieval Board

In diesem Board geht es um Grand Ages - Medieval. Hier könnte ihr nach Lust und Laune über Grand Ages - Medieval diskutieren. Solltest Du Probleme mit dem Trainer oder Cheats haben verwende bitte unsere FAQ oder Support.
Keine Einträge bisher ...
Verfasse den ersten Beitrag!
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK
Logo