LOSLEGEN

Fussball Manager 07 - Verlängerung Trainer

01.05.2012 • 230 Codes

Fussball Manager 07 – Verlängerung: Tore, Tore, Tore …

Wie bereits im Hauptspiel Fussball Manager 07 geht es auch im dazugehörigen Add-On Fussball Manager 07 – Verlängerung nur um eins: Tore, Tore, Tore. Durch den Fussball Manager 07 – Verlängerung taucht der Spieler noch tiefer in das Alltagsgeschehen eines Fußballmanagers ein.
Cover
230
Codes
Spiel Profil
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Electronic Arts, Bright Future
Veröffentlichungsjahr: 2007
Spielmodus: Einzelspieler
Tags:

Fussball Manager 07 - Verlängerung Cheats

Cheat Tasten
Cheatname und Details
Alt
+
X
Alle Cheats deaktivieren
free
Deaktiviert alle Cheats.
LStrg
+
LShift
+
Z
Alle Cheats deaktivieren
free
Deaktiviert alle Cheats.
Alt
+
Q
Spiel und Trainer beenden Beenden
free
Beendet augenblicklich das Spiel und den Trainer.

Unter Vista und Win7 kann es passieren, dass der Prozess des Spiels noch im Speicher bleibt und einen erneuten Start des Spiels unterbindet, bis man es über den Taskmanager beendet hat. Als Boss-Key ist die Tastenkombination aber dennoch geeignet.
Alt
+
F1
Vereinsgeld 5 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Newscenter oder zweite Mannschaft). Trainer danach deaktivieren und ins Finanzmenü wechseln.

Der Bilanz-Cheat muss außerhalb des Finanzmenüs verwendet werden!

Für den Geld-Cheat darf euer Kontostand zuvor nicht negativ sein!
Alt
+
F2
Vereinsgeld 50 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Newscenter oder zweite Mannschaft). Trainer danach deaktivieren und ins Finanzmenü wechseln.

Der Bilanz-Cheat muss außerhalb des Finanzmenüs verwendet werden!

Für den Geld-Cheat darf euer Kontostand zuvor nicht negativ sein!
Alt
+
F3
Vereinsgeld 500 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Newscenter oder zweite Mannschaft). Trainer danach deaktivieren und ins Finanzmenü wechseln.

Der Bilanz-Cheat muss außerhalb des Finanzmenüs verwendet werden!

Für den Geld-Cheat darf euer Kontostand zuvor nicht negativ sein!
LShift
+
LStrg
+
C
Vereinsgeld 500k
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Newscenter oder zweite Mannschaft). Trainer danach deaktivieren und ins Finanzmenü wechseln.

Der Bilanz-Cheat muss außerhalb des Finanzmenüs verwendet werden!

Für den Geld-Cheat darf euer Kontostand zuvor nicht negativ sein!
LShift
+
LStrg
+
L
Vereinsgeld 2 Mrd.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Newscenter oder zweite Mannschaft). Trainer danach deaktivieren und ins Finanzmenü wechseln.

Der Bilanz-Cheat muss außerhalb des Finanzmenüs verwendet werden!

Für den Geld-Cheat darf euer Kontostand zuvor nicht negativ sein!
Alt
+
F4
Bilanz-Cheat Alle Ausgaben auf 1
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Newscenter oder zweite Mannschaft). Trainer danach deaktivieren und ins Finanzmenü wechseln.

Der Bilanz-Cheat muss außerhalb des Finanzmenüs verwendet werden!

Für den Geld-Cheat darf euer Kontostand zuvor nicht negativ sein!
Alt
+
F5
Managergeld 5 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F6
Managergeld 50 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F7
Managergeld 500 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
LShift
+
LStrg
+
P
Managergeld 200k
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
LShift
+
LStrg
+
S
Managergeld 750k
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
LShift
+
LStrg
+
V
Managergeld 1,5 Mio.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
LShift
+
LStrg
+
X
Managergeld 2 Mrd.
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F8
Managerpunkte 99
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F9
Managerpunkte 249
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F10
Managerpunkte 499
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F11
Managerpunkte 999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F12
Managerpunkte 1999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
A
Managerpunkte 3999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
B
Managerpunkte 7999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
C
Managerpunkte 11999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
D
Managerpunkte 15999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
E
Managerpunkte 19999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
F
Managerpunkte 24999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
G
Managerpunkte 29999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
H
Managerpunkte 39999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
I
Managerpunkte 49999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
J
Managerpunkte 69999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
K
Managerpunkte 99999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
L
Managerpunkte 124999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
M
Managerpunkte 149999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
N
Managerpunkte 199999
free
Dieser Cheat sollte nur levelweise verwendet werden. Also nicht von Level 1 direkt den Wert für Level 19/20 verwenden, sondern immer die nächsthöhere Zahl von euren aktuellen Punkten. Nach einem Sieg steigt ihr automatisch dann ins nächste Level auf und könnt dort erneut die Punkte zum Levelende euch geben. Auf Wunsch und Hinweis wird es außerdem empfohlen noch die Zwischenschritte der Managerstarlevel zu verwenden, da man sonst möglicherweise nicht den Bonus des Levels erhält, da dieser möglicherweise nur beim Aufstieg zu einem Level gegeben wird und nicht permanent aus dem Level (Punkteanzahl) errechnet wird. Verwendung: Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann in ein anderes Menü wechseln (z.B. Managerkarriere). Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
O
Bandenwerbung 50k
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann ins Bandenwerbungs-Menü wechseln. Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
P
Bandenwerbung 150k
free
Cheat aktivieren (z.B. im Menü der ersten Mannschaft) und dann ins Bandenwerbungs-Menü wechseln. Trainer danach deaktivieren.
Alt
+
R
Moral + Frische + Fitness + Physis + Form Max
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
S
Moral + Frische + Fitness + Physis + Form Medium
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
T
Moral + Frische + Fitness + Physis + Form Min
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
U
Spielerheilung Sofort
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
V
Spielerverletzung Ein paar Tage
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F1
Spieler-Attribute 30
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F2
Spieler-Attribute 40
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F3
Spieler-Attribute 50
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F4
Spieler-Attribute 60
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F5
Spieler-Attribute 70
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F6
Spieler-Attribute 80
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F7
Spieler-Attribute 90
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F8
Spieler-Attribute 99
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F9
Spieler – Talent&Fuß 1R
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F10
Spieler – Talent&Fuß 2R
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F11
Spieler – Talent&Fuß 3R
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
F12
Spieler – Talent&Fuß 4R
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
A
Spieler – Talent&Fuß 5R
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
B
Spieler – Talent&Fuß 6R
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
D
Spieler – Talent&Fuß 1L
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
E
Spieler – Talent&Fuß 2L
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F
Spieler – Talent&Fuß 3L
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
G
Spieler – Talent&Fuß 4L
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
H
Spieler – Talent&Fuß 5L
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
I
Spieler – Talent&Fuß 6L
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
J
Spieler – Talent&Fuß 1Br
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
K
Spieler – Talent&Fuß 2Br
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
M
Spieler – Talent&Fuß 3Br
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
N
Spieler – Talent&Fuß 4Br
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
O
Spieler – Talent&Fuß 5Br
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
Q
Spieler – Talent&Fuß 6Br
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
Y
Spieler – Zweite Nationalität - Deutschland
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
Z
Spieler – Zweite Nationalität - England
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F2
Spieler – Zweite Nationalität - Frankreich
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F3
Spieler – Zweite Nationalität - Italien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F4
Spieler – Zweite Nationalität - Spanien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
R
Spielercharakter Trainingsfleißig, Nervenstark, Publikumsliebling
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F1
Spielercharakter - Einstellung, Publikumsliebling, Mediengewandt, Professionell
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F2
Spielercharakter - Vereinstreu, Trainingsfleißig, Nervenstark, Professionell
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F3
Spielercharakter - Vereinstreu, Einstellung, Flexibel, Trainingsfleißig
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F4
Spielercharakter - Fairness, Vereinstreu, Ehrgeizig, Professionell
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F5
Spielercharakter - Einstellung, Trainingsfleißig, Nervenstark, Weite Einwürfe
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F6
Spielercharakter - Nervenstark, Ehrgeizig, Einstellung, Präzision
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
T
Spieler – Nationalität Argentinien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
U
Spieler – Nationalität Brasilien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
W
Spieler – Nationalität Dänemark
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
Y
Spieler – Nationalität Deutschland
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F1
Spieler – Nationalität Elfenbeinküste
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F2
Spieler – Nationalität England
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F3
Spieler – Nationalität Färöer
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F4
Spieler – Nationalität Frankreich
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F5
Spieler – Nationalität Irak
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F6
Spieler – Nationalität Island
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F7
Spieler – Nationalität Israel
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F8
Spieler – Nationalität Italien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F9
Spieler – Nationalität Kamerun
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F10
Spieler – Nationalität Luxemburg
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LShift
+
F11
Spieler – Nationalität Marokko
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F12
Spieler – Nationalität Niger
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
1
Spieler – Nationalität Norwegen
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
2
Spieler – Nationalität Österreich
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
3
Spieler – Nationalität Polen
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
4
Spieler – Nationalität Russland
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
5
Spieler – Nationalität Saudi-Arabien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
6
Spieler – Nationalität Schweden
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
7
Spieler – Nationalität Schweiz
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
8
Spieler – Nationalität Spanien
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
9
Spieler – Nationalität Südafrika
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
0
Spieler – Nationalität Türkei
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
1
Spieler – Nationalität USA
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
2
Spieler – Nationalität Zypern
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F7
Spieler – Nationalität - Finnland
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F8
Spieler – Nationalität - Irland
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F9
Spieler – Nationalität - Portugal
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F10
Spieler – Nationalität - Schottland
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F11
Spieler – Nationalität - Tschechische Republik
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
3
Nationales Prestige 8
free
Den Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann Rechtsklick auf den eigenen Vereinsnamen links oben im Menü. Danach den Cheat deaktivieren.

Die Auswirkung ist sofort sichtbar, es können nationales und internationales zeitgleich auf sogar verschiedene Werte gesetzt werden, wobei man prinzipiell ein höheres oder gleich hohes nationales wie international Prestige haben sollte.
Alt
+
4
Nationales Prestige 16
free
Den Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann Rechtsklick auf den eigenen Vereinsnamen links oben im Menü. Danach den Cheat deaktivieren.

Die Auswirkung ist sofort sichtbar, es können nationales und internationales zeitgleich auf sogar verschiedene Werte gesetzt werden, wobei man prinzipiell ein höheres oder gleich hohes nationales wie international Prestige haben sollte.
Alt
+
5
Nationales Prestige 20
free
Den Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann Rechtsklick auf den eigenen Vereinsnamen links oben im Menü. Danach den Cheat deaktivieren.

Die Auswirkung ist sofort sichtbar, es können nationales und internationales zeitgleich auf sogar verschiedene Werte gesetzt werden, wobei man prinzipiell ein höheres oder gleich hohes nationales wie international Prestige haben sollte.
Alt
+
6
Internationales Prestige 8
free
Den Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann Rechtsklick auf den eigenen Vereinsnamen links oben im Menü. Danach den Cheat deaktivieren.

Die Auswirkung ist sofort sichtbar, es können nationales und internationales zeitgleich auf sogar verschiedene Werte gesetzt werden, wobei man prinzipiell ein höheres oder gleich hohes nationales wie international Prestige haben sollte.
Alt
+
7
Internationales Prestige 16
free
Den Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann Rechtsklick auf den eigenen Vereinsnamen links oben im Menü. Danach den Cheat deaktivieren.

Die Auswirkung ist sofort sichtbar, es können nationales und internationales zeitgleich auf sogar verschiedene Werte gesetzt werden, wobei man prinzipiell ein höheres oder gleich hohes nationales wie international Prestige haben sollte.
Alt
+
8
Internationales Prestige 20
free
Den Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann Rechtsklick auf den eigenen Vereinsnamen links oben im Menü. Danach den Cheat deaktivieren.

Die Auswirkung ist sofort sichtbar, es können nationales und internationales zeitgleich auf sogar verschiedene Werte gesetzt werden, wobei man prinzipiell ein höheres oder gleich hohes nationales wie international Prestige haben sollte.
Alt
+
9
Manager-Sponsoren 100k
free
Ins Menü Privater Bereich gehen und dort z.B. unter dem Punkt Familie den Cheat aktivieren. Anschließend auf Übersicht klicken. Die Manager-Sponsorenverträge sind nun alle auf dem angegebenen Wert. Cheat anschließend deaktivieren.
Alt
+
0
Manager-Sponsoren 300k
free
Ins Menü Privater Bereich gehen und dort z.B. unter dem Punkt Familie den Cheat aktivieren. Anschließend auf Übersicht klicken. Die Manager-Sponsorenverträge sind nun alle auf dem angegebenen Wert. Cheat anschließend deaktivieren.
Alt
+
LShift
+
A
Stadionausbau 1 Woche
free
Cheat z.B. im Menü der ersten Mannschaft aktivieren und dann zum Stadion-Bildschirm wechseln. Änderung ist sofort sichtbar.
Alt
+
LShift
+
B
Spieler – Position TW
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
C
Spieler – Position IV+RV+LV+DM
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
D
Spieler – Position IV+LI+AP+DM
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
E
Spieler – Position DM+ZM+RM+LM
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
F
Spieler – Position LM+LOV+LA+LV
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
G
Spieler – Position RM+ROV+RA+RV
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
H
Spieler – Position OM+ZM+RM+LM+HS
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
I
Spieler – Position ST+HS+RA+LA
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
F1
Spieler – Position - Eine Nebenposition auf 100%
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
F2
Spieler – Position - Zwei Nebenpositionen auf 100%
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
F3
Spieler – Position - Drei Nebenpositionen auf 100%
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
J
Spieler – Typ Spielmacher
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
K
Spieler – Typ Dribbler
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
L
Spieler – Typ Gewinnt Bälle
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
M
Spieler – Typ Eher Defensiv
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
N
Spieler – Typ Eher Offensiv
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
O
Spieler – Typ Macht Räume eng
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
P
Spieler – Typ Geht lange Wege
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
Q
Spieler – Typ Flügelspieler
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
R
Spieler – Typ Einfache Pässe
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
S
Spieler – Typ Sturmtank
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
T
Spieler – Typ Geht Steil
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F6
Spieler – Typ - Harter Spieler
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F7
Spieler – Typ - Libero
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F8
Spieler – Typ - Gewinnt Bälle (Mittelfeld)
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F9
Spieler – Typ - Füllt Lücken (Mittelfeld)
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F10
Spieler – Typ - Strafraumstürmer
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F11
Spieler – Typ - Hält die Linie links
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F12
Spieler – Typ - Hält die Linie rechts
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
A
Spieler – Typ - Dribbler (Sturm)
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
C
Spieler – Typ - Kann Ball halten
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
H
Spieler – Typ - Füllt Lücken (Sturm)
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
U
Spieler – Nat. Erfahrung Einige Saisons gespielt
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
V
Spieler – Nat. Erfahrung Gestandener Spieler
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
W
Spieler – Nat. Erfahrung Alter Haudegen
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
X
Spieler – Int. Erfahrung Wenig
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
Y
Spieler – Int. Erfahrung Mittel
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LShift
+
Z
Spieler – Int. Erfahrung Riesig
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F1
Spieler – Gehalt 80k
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F2
Spieler – Gehalt 500k
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F3
Spieler – Gehalt 1,2 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F4
Spieler – Gehalt 2 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F5
Spieler – Gehalt 2,8 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F6
Spieler – Gehalt 3,5 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F7
Spieler – Gehalt 4,5 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F8
Spieler – Gehalt 5,8 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F9
Spieler – Gehalt 7,5 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
LStrg
+
LShift
+
F10
Spieler – Gehalt 9 Mio.
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
Y
Managervertrag – Jahre Verkürzen auf 1 Jahr
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag des Vereins auswählen. Vertragsänderung ist sofort sichtbar.
Alt
+
Z
Managervertrag – Jahre Verlängern auf 2 Jahre
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag des Vereins auswählen. Vertragsänderung ist sofort sichtbar.
Alt
+
LStrg
+
X
Partner - Bester Charakter
free
Gehe ins Menü der ersten Mannschaft und aktiviere den Cheat. Wechsel nun ist Menü "Privatleben" und sehe die neuen Charaktereigenschaften deines Partners.
Alt
+
W
Managervertrag – Gelder 200k + 5k + 0,5%
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag des Vereins auswählen. Vertragsänderung ist sofort sichtbar.
LStrg
+
LShift
+
F11
Managervertrag – Gelder 3 Mio. + 40k + 1,0%
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag des Vereins auswählen. Vertragsänderung ist sofort sichtbar.
LStrg
+
LShift
+
F12
Managervertrag – Gelder 10 Mio. + 250k + 1,5%
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag des Vereins auswählen. Vertragsänderung ist sofort sichtbar.
Alt
+
LStrg
+
F4
Mitarbeitervertrag – Gelder - 150k, 50k, 3%
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
F5
Mitarbeitervertrag – Gelder - 350k, 125k, 4%
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
F6
Mitarbeitervertrag – Gelder - 650k, 200k, 5%
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
1
Mitarbeiter – Level+Bonus - +12% individuelle Fähigkeiten (JT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
2
Mitarbeiter – Level+Bonus - +12% taktische Ausbildung (JT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
3
Mitarbeiter – Level+Bonus - +12% individuelle Fähigkeiten (AT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
4
Mitarbeiter – Level+Bonus - Kein fiter Spieler fällt unter Form 10 (AT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
5
Mitarbeiter – Level+Bonus - 50% weniger Moralverlust (AT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
6
Mitarbeiter – Level+Bonus - +12% individuelle Fähigkeiten (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
7
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Mannschaftstaktiken (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
8
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Abwehrverhalten (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
9
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Pressing (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
LStrg
+
LShift
+
0
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Abseitsfalle (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
1
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Lange Bälle (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
2
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Kurze Pässe (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
3
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Konter (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
4
Mitarbeiter – Level+Bonus - +50% Spielaufbau (CT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
5
Mitarbeiter – Level+Bonus - +20% Abwürfe + Stellungsspiel (TwT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
6
Mitarbeiter – Level+Bonus - +5% Fitnessbonus (TwT)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
7
Mitarbeiter – Level+Bonus - 15% kürzere Verletzungszeit (MA)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
8
Mitarbeiter – Level+Bonus - 12% kürzere Verletzungszeit (SA-Muskeln)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
9
Mitarbeiter – Level+Bonus - 12% kürzere Verletzungszeit (SA-Knöchel)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
0
Mitarbeiter – Level+Bonus - 12% kürzere Verletzungszeit (SA-Knie)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
A
Mitarbeiter – Level+Bonus - 20% weniger Muskelverletzungen (Mas)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
B
Mitarbeiter – Level+Bonus - 50% weniger Moralverlust (Psy)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
C
Mitarbeiter – Level+Bonus - -12% Ablösesummen der Spieler (GF)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
D
Mitarbeiter – Level+Bonus - -12% Gehälter der Spieler (GF)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
E
Mitarbeiter – Level+Bonus - +12% Verkauf von Fanartikeln (MM)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
F
Mitarbeiter – Level+Bonus - -12% Baukosten Stadion + Vereinsgelände (SM)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
G
Mitarbeiter – Level+Bonus - -20% Baukosten internationale Jugendcamps (SM)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
H
Mitarbeiter – Level+Bonus - +20% organisierte Fanclubs (FB)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
I
Mitarbeiter – Level+Bonus - +12% Beliebtheit (FB)
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
F7
Spieler – takt. Ausbildung - Gut
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
F8
Spieler – takt. Ausbildung - Erstklassig
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
F9
Spieler – takt. Ausbildung - Perfekt
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
F10
Spieler – takt. Ausbildung - Krass
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
J
Manager-Nationalm.vertrag - 400k / 40k / 80k / 25k
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag des Vereins auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Änderung erfolgt entsprechend der Angabe (Gehalt / Qualifikation / Titel / Runde).
Alt
+
LStrg
+
K
Manager-Nationalm.vertrag - 900k / 90k / 180k / 50k
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag des Vereins auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Änderung erfolgt entsprechend der Angabe (Gehalt / Qualifikation / Titel / Runde).
Alt
+
LStrg
+
L
Manager-Nationalm.vertrag - 2Mio / 200k / 400k / 90k
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag des Vereins auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Änderung erfolgt entsprechend der Angabe (Gehalt / Qualifikation / Titel / Runde).
Alt
+
LStrg
+
M
Manager-Nationalm.vertrag - 5Mio / 500k / 1Mio / 240k
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag des Vereins auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Änderung erfolgt entsprechend der Angabe (Gehalt / Qualifikation / Titel / Runde).
Alt
+
LStrg
+
F11
Manager-Nationalm.vertrag - Verkürzen auf 1 Jahr
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag des Vereins auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Änderung erfolgt entsprechend der Angabe (Gehalt / Qualifikation / Titel / Runde).
Alt
+
LStrg
+
F12
Manager-Nationalm.vertrag - Verlängern auf 2 Jahre
free
Ins Menü "Karriere" gehen und dort den Vertrag des Vereins auswählen. Nun den Cheat aktivieren und den Vertrag der Nationalmannschaft auswählen. Änderung erfolgt entsprechend der Angabe (Gehalt / Qualifikation / Titel / Runde).
Alt
+
LStrg
+
N
Nationalmannschafts-Budget - 10Mio.
free
Im Bereich der Nationalmannschaft aktivieren (z.B. erste Mannschaft – NM) und das Menü wechseln (z.B. Newscenter – NM). Euer Budget wird dann auf den Wert gesetzt, wobei die angezeigte Änderung abzüglich der bisherigen Ausgaben dargestellt wird und somit möglicherweise nicht exakt den Wert anzeigt.
Win
+
Alt
+
A
Nationalmannschafts-Budget - 50Mio.
free
Im Bereich der Nationalmannschaft aktivieren (z.B. erste Mannschaft – NM) und das Menü wechseln (z.B. Newscenter – NM). Euer Budget wird dann auf den Wert gesetzt, wobei die angezeigte Änderung abzüglich der bisherigen Ausgaben dargestellt wird und somit möglicherweise nicht exakt den Wert anzeigt.
Alt
+
LStrg
+
O
Mitarbeiter – Vertragslaufzeit - 1 Tag
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
P
Mitarbeiter – Vertragslaufzeit - 1 Jahr
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
Q
Mitarbeiter – Vertragslaufzeit - 2 Jahre
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
R
Mitarbeiter – Vertragslaufzeit - 3 Jahre
free
Gehe ins Mitarbeiter-Menü und wähle den gewünschten Mitarbeiter im Detailbildschirm aus. Klicke nun oben auf einen der beiden Pfeile um zum nächsten Mitarbeiter zu kommen. Dort jetzt den gewünschten Cheat aktivieren und den anderen Pfeil benutzen um zum vorherigen Mitarbeiter zurückzukehren. Cheat vorm Verlassen des Detailbildschirms verlassen.

Die Auswirkung ist erst nach Verlassen des Detailbildschirmes vollständig sichtbar.

Jeder Cheat ist nur für den in Klammern bezeichneten Mitarbeitertyp gültig.

Die Abkürzungen stehen für:
JT = Jugendtrainer
AT = Amateurtrainer
CT = Co-Trainer
TwT = Torwarttrainer
MA = Mannschaftsarzt
SA = Spezialarzt
Mas = Masseur
Psy = Psychologe
GF = Geschäftsführer
MM = Marketing Manager
SM = Stadion Manager
FB = Fanbetreuer
Alt
+
LStrg
+
S
Spieler – Vertragslaufzeit - 1 Jahr
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
T
Spieler – Vertragslaufzeit - 2 Jahre
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
U
Spieler – Vertragslaufzeit - 3 Jahre
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
V
Spieler – Vertragslaufzeit - 4 Jahre
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Alt
+
LStrg
+
W
Spieler – Vertragslaufzeit - 5 Jahre
free
Ins Menü der entsprechenden Mannschaft gehen (1., 2., Jugend) und den gewünschten Spieler im Detail anschauen. Mittels der Pfeile im Bildschirm, oben, zum nächsten Spieler gehen und danach den Cheat aktivieren. Jetzt mit dem Pfeil zurück gehen und den Cheat deaktivieren.

Kombinierte Cheats auf Gegner anwenden Für gegnerische Mannschaft ins News-Center gehen und dann links im Bildschirm den nächsten Gegner im Detail betrachten. Auf Mannschaft klicken und dort einen Spieler im Detail anschauen. Jetzt Cheat aktivieren und alle Spieler einmal durchklicken per Pfeil oben. Danach Cheat deaktivieren. (Nach dem Spiel sollte man mit dem Medium-Cheat das Ganze wiederholen um den Gegner nicht dauerhaft zu Schwächen (Balancing!).

Talent & Fuß Beispiel: 3R bedeutet 3 Sterne und Rechtsfuß, 1L bedeutet 1 Stern und Linksfuß, 6Rl/6Lr bedeutet 6 Sterne und Beidfüßig mit rechts/links bevorzugt.

Spieler verletzen Um z.B. am Spieltag ein oder mehrere gegnerische Spieler in der Startelf zu verletzten, damit der Gegner nicht mit 11-Mann aufläuft. Mit den Cheats für eine bzw. zwei Wochen, kann man z.B. Verhindern, dass der Star der gegnerischen Mannschaft am nächsten Spieltag aufgestellt ist, aber der Gegner dennoch 11 Spieler für ein 3D-Match auf dem Platz hat, wenn man den Cheat einige Tage zuvor anwendet. Anwendung: Im Menü Newscenter sich den gegnerischen Verein im Detail anschauen (links im Bildschirm unter Begegnungen steht der Verein). Dann den gewünschten Spieler im Detail anschauen und die Ansicht Zustand öffnen, Pfeil zum nächsten Spieler, Cheat aktivieren, Pfeil zurück, Cheat deaktivieren. Wenn man jetzt die Detailansicht schließt und neu aufruft, sieht man die Spielerverletzung und der Spieler steht für die nächsten ca. 1-3 Tage nicht zur Verfügung (bzw. länger bei den längeren Verletzungspausen).

Wichtig Manche Änderungen werden erst beim zweiten Aufrufen des Spielers sichtbar!
Win
+
F5
Sponsorenverhandlungen - Unbegrenzt viele Verhandlungsrunden
free
Aktiviere diesen Cheat, sobald du dich im Menü der Sponsorenverhandlungen am Saisonanfang befindest. Solange der Cheat aktiv ist, kannst du unbegrenzt lange verhandeln. Aber übertreibe es bei den Prämien nicht!

Spezielle Hinweise

Erstellt von:
Avatar_CCJ39
CCJ39
  • Sämtliche Cheats sollten vor dem Ende des Spieltages deaktiviert werden, um Einflüsse auf die KI zu vermeiden.
  • Alle Geldwerte sind in Euro angegeben.
  • Cheats mit gleicher ID können nicht zeitgleich verwendet werden.

Beschreibung

Story

Die Entwickler präsentieren eine große Auswahl neuer Übersichten, Grafiken und Texte und versprechen dadurch zusätzliche Transparenz und eine authentische Atmosphäre. In der Spielerkarriere lenkst Du diesmal Dich selbst, erstellst also Deinen eigenen Fußballer-Avatar mit Stärken und Schwächen: Neben der Aggressivität, Schusskraft und Trefferquote bestimmst Du auch das Alter, Aussehen, Gewicht und die Größe Deines Spielers.

Gameplay

Wieder einmal sind es die zusätzlichen Features, die in Fussball Manager 07 – Verlängerung den Spielablauf beschleunigen und alle bisherigen Gestaltungsmöglichkeiten enorm erweitern! Werde zum Spielertrainer und lege eine beispiellose Karriere unter Deinem eigenem Namen hin. Mehr als 30 neue Statistiken erweitern die Raffinesse des Spiels. Bestimme die Halbzeitgespräche in den Mannschaften mit. Nach jeder Saison werden alle Spieler neu bewertet!

Trainer

Mit dem Fussball Manager 07 – Verlängerung Trainererhältst Du beliebig viel Vereins- und Managergeld sowie unbegrenzte Managerpunkte. Die Moral, Frische, Fitness, Physis und Form Deiner Spieler wird durch unsere Cheats für Dich maximiert und bei Deinen Gegnern minimiert. Des Weiteren formst Du den Charakter Deiner Spieler neu – also deren Mediengewandtheit, Publikumsaffinität, Vereinstreue, Trainingsfleiß, Nervenstärke etc. – und bestimmst ihren Typus: Spielmacher, Dribbler, Flügelspieler, Sturmtank etc. Durch unseren MegaTrainer bestimmst Du über alle Verträge, Gehälter und Sponsoren. Über Dein nationales und internationales Prestige musst Du Dir keine Gedanken mehr machen. Jetzt aber los: Knall die Buden rein, bis es raucht!

Features

  • Verkaufe neben Stadien- nun auch Tribünennamen
  • Spiele in zahlreichen Original-Stadien

Mods

GamePlayPatch (GPP)

(4.0 von CCJ39) Download Mod

Mod Beschreibung

Verändert das Gameplay des FM07 im 3D-Modus. Optimiert für Spielerkarriere. Basierend auf Gepard 9.1 und Rasmussen Fähigkeiten 3.1, wurde die Kamera-Position und Geschwindigkeit von Gepard verwendet und mit einer eigenen erweiterten Umsetzung des Fähigkeiteneinflusses von Rasmussen kombiniert. Ein paar weitere kleine Änderungen hier und da bewirken unter anderem einen Schiri, der in Abhängigkeit von der Tacklingstärke des Spielers besser/schneller auch mal pfeift. Um übermäßig viele Platzverweise dabei jedoch zu verhindern, werden Gelbe Karte dennoch nur bei ausreichend schlimmen Fouls vergeben und Platzverweise durch Geld-Rot und Rot sollten praktisch nicht vorkommen.

Fussball Manager 07 - Verlängerung Board

In diesem Board geht es um Fussball Manager 07 - Verlängerung. Hier könnte ihr nach Lust und Laune über Fussball Manager 07 - Verlängerung diskutieren. Solltest Du Probleme mit dem Trainer oder Cheats haben verwende bitte unsere FAQ oder Support.
Keine Einträge bisher ...
Verfasse den ersten Beitrag!
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK
help