GRATIS TESTEN

Assassins Creed Chronicles - Russia Trainer

12.02.2016 • 3 Codes

Assassins Creed Chronicles – Russia: Die Revolution folgt auf dem Fuße!

Im Februar 2016 ist es endlich soweit: Mit dem Action-Adventure-Game Assassins Creed Chronicles – Russia erscheint der heiß erwartete, dritte und letzte Teil der bestechenden Chronicles Games-Serie, die nicht zuletzt wegen ihres einmaligen 2,5D-Gameplays so erfolgreich ist. Der Nervenkitzel, den Du als schleichender Assassine verspürst, wird auch im finalen Spiel auf die Spitze getrieben. Zum Glück bietet dieser MegaTrainer exakt die richtigen Cheats, um Deine Nerven zu entspannen. Denn wer seinen Assassinen mit beliebig vielen Items und dem Gottmodus ausstattet, dem wird im post-revolutionären Russland einfach alles gelingen!
Cover
3
Codes
Spiel Profil
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Climax Studios, Ubisoft
Veröffentlichungsjahr: 2016
Spielmodus: Einzelspieler
Tags:

Assassins Creed Chronicles - Russia Cheats

Cheat Tasten
Cheatname und Details
Alt
+
F1
Unendlich Items
free
Erhöht die Anzahl Deiner Messer, Pfeile, Granaten, etc.
Effekt ist erst nach Gebrauch sichtbar!
Keine Entdeckung
Dieser Cheat verhindert, dass der Erkennungsbalken der Wachen in den roten Bereich übergeht! Das verschafft Dir mehr Zeit, Dich zu verstecken und bringt Dich einfacher durchs Level.
Gottmodus
Bei diesem Cheat handelt es sich um einen klassischen Gottmodus, der euch im Spiel unsterblich macht, sofern ihr keinen Treffer einsteckt, der alleine schon größer als eure maximale Lebensenergie ist.

Spezielle Hinweise

Erstellt von:
Avatar_hhhuut
hhhuut

Beschreibung

Story

Die Spiele-Serie, die von Climax Studios entwickelt wurde und seit Februar 2016 von Ubisoft vertrieben wird, hat bislang zwei sehr besondere Spiele aus der Taufe gehoben, die durch ihr einmaliges 2,5D- und Stealth-Gameplay besonders auffielen: Assassins Creed Chronicles - China und Assassins Creed Chronicles - India. Wie die Titel der beiden Vorgänger bereits suggerieren, erzählen alle Games der Serie ihre ganz eigene Geschichte...
So auch Assassins Creed Chronicles – Russia. Man braucht nur eines der vielen Trailer-Videos anzusehen und ist gleich Feuer und Flamme für die inspirierende Story: Die Ereignisse tragen sich kurz nach der Oktoberrevolution von 1918 zu. Russland befindet sich immer noch in Aufruhr. Die aufwendig betriebene Propaganda der Revolutionsgewinner durchdringt die Spielwelt an allen Ecken und Enden. Du musst selbst sehen, wie Du Dich in diesen Wirren zurecht findest.
Das Schöne dabei: Dieses sonderbare Action-Adventure-Game wartet mit zahlreichen Videos auf, die die ohnehin schon spannende Story zusätzlich befeuern. Diese Videos sind in einem aufwendig gestalteten Comic-Look gehalten und generieren eine tolle Atmosphäre.
Die Schauplätze sind auch wirklich einzigartig. Du wirst mit der transsibirischen Eisenbahn fahren, Dich im Kreml umsehen und die schönsten Seiten Moskaus erkunden.
Wir werden nicht spoilern, aber ein paar News zur Story seien erlaubt: Dein Protagonist Nikolai Orelov erhält einen letzten Auftrag des Assassinen-Ordens: Er soll in den Zaren Palast eindringen und ein sehr seltenes Artefakt stehlen, das schon immer der Zankapfel zwischen Assassinen und Templern war. Dabei wirst Du Zeuge werden, wie die Familie des Zaren Nikolaus II. von den Revolutionären hingeschlachtet wird. Nur die kleine Prinzessin Anastasia kann mit deiner Hilfe entkommen. Ab sofort gilt es, nicht nur das Artefakt sondern auch Anastasia vor den Klauen der Templer und der Bolschewiken zu schützen.

Gameplay

Die Spiele-Tests sind sich immer noch einig: Das 2,5D- und Stealth-Gameplay ist nach wie vor inspirierend. Die vielen Videos auf Steam mögen Dir einen Vorgeschmack darauf geben, was Dich in Assassins Creed Chronicles – Russia von 2016 erwartet und das Urteil der Tests bestätigen. Besser wäre es natürlich, Du verzichtest auf die Videos, führst selber ein paar Tests durch und lässt Dich von den Mechaniken aus erster Hand überzeugen.
Denn dieses brandneue Action-Adventure-Game von 2016 bietet bei Weitem mehr als nur fancy Achievements. Das Gameplay ist bestechend, auch wenn das für Dich keine News mehr sein mögen: Dem Schleichen wird hier eine herausragende Bedeutung beigemessen.
Offener Kampf führt oft ins Verderben, deshalb gehst du wie folgt vor: Du konzentrierst Dich auf die Sichtweite der Wachen, schleichst auf Zehenspitzen an den Schergen vorbei und versteckst Dich in der Dunkelheit. Sämtliche Verstecke gehen in die Tiefe, deshalb spricht man vom 2,5D-Gameplay!
Deine Vorsicht macht sich übrigens bezahlt, denn die Art und Weise, wie Du einen Level-Abschnitt zu Ende führst, wird entsprechend bewertet. Dein Spielstil ist also entscheidend dafür, wie viele Punkte Du erhältst. Wenn eine Wache an Deinem Versteck vorbeigeht, kannst Du sie blitzschnell attackieren, töten und in den Hinterhalt zerren. Dafür trägt Dein Assassine versteckte Klingen und sonstige Waffen bei sich.
Ablenkung zahlt sich aus! Ein kleiner Pfiff genügt und Deine Feinde verstreuen sich verdutzt in der Umgebung. Auch ein abgeworfener Knallkörper oder ein Wurfmesser mag Wunder wirken. Sollte es dennoch zum direkten Kampf kommen, ist Dein Meuchelmörder natürlich auch dafür ausgebildet: Du schlägst galante Schwünge mit Deinem Schwert, blockst die Hiebe Deines Feindes gekonnt ab, wirfst Dich im richtigen Moment über seinen Rücken und rammst ihm Deine Klinge durch den Leib! Voila: Das Leben in Assassins Creed Chronicles – Russia ist alles andere als eintönig!

Trainer

Der aktuelle MegaTrainer von 2016 macht das Leben sogar noch schöner! Dank der Assassins Creed Chronicles – Russia Cheats wird nämlich verhindert, dass der Erkennungsbalken der Wachen in den roten Bereich übergeht. Das heißt: Ab sofort hast Du viel mehr Zeit, Dich zu verstecken, nachdem Du entdeckt worden bist, bevor Verstärkung eintrifft. Außerdem geben wir Dir unendlich viele Messer, Granaten, Pfeile und sonstige Geschosse, mit denen Du Deine Feinde ablenkst oder ins Jenseits katapultierst. Doch damit nicht genug: Der Assassins Creed Chronicles – Russia Trainer versorgt Dich abschließend mit dem Gottmodus. Also viel Spaß beim Schleichen, Verstecken und Töten in Russland!

Features

  • Exklusive Waffen: Schallgedämmtes Gewehr, explosive Minen und ein Bajonett
  • Tolle Videos und Sequenzen in aufwendig gestaltetem Comic-Look
  • Spiele-Tests über Spiele-Tests auf einschlägigen News-Portalen
  • Inspirierende Story kurz nach der Oktoberrevolution von 1918
  • Videos über Videos und News über News auf Steam und Co.
  • Neue Techniken wie Fahrstühle, Funkgeräte, Stolperdrähte
  • Etliche moderne Fahrzeuge wie LKWs, Züge und Panzer
  • Anregende Steam-Achievements
  • Brandneues Schleich-System
  • Ansprechende Grafik

Trivia

Das Action-Adventure Game Assassins Creed Chronicles – Russia, dessen Release nun endlich im Februar 2016 über die Bühne geht, bietet natürlich das ein oder andere Feature, das die Vorgänger nicht offerieren konnten. Alleine schon deshalb, weil sich dieses Abenteurer im 20. Jahrhundert zuträgt, integriert das brandneue Schleich-System neue Techniken wie Fahrstühle, Funkgeräte, Stolperdrähte und Fahrzeuge wie LKWs, Züge und Panzer. Außerdem besitzt Dein schleichender Krieger ein schallgedämmtes Gewehr, explosive Minen und ein Bajonett für den Nahkampf. Dein Stiefkind Anastasia verschafft Dir überdies Zugang zu engen Schächten und zur exklusiven Helix-Klinge! Man kann sagen, was man will: In diesem finalen und letzten Teil folgt die Revolution auf dem Fuße!

Assassins Creed Chronicles - Russia Board

In diesem Board geht es um Assassins Creed Chronicles - Russia. Hier könnte ihr nach Lust und Laune über Assassins Creed Chronicles - Russia diskutieren. Solltest Du Probleme mit dem Trainer oder Cheats haben verwende bitte unsere FAQ oder Support.
Keine Einträge bisher ...
Verfasse den ersten Beitrag!
Diese Webseite verwendet Cookies um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
OK
Logo